Sterbebegleitung - Zwischen Leben und Tod - Gesa Dröge
Inhalt  
  Startseite
  Der Wahrheit auf der Spur - Gedichte zwischen Leben und Tod
  Lesungen
  => 11. Oktober 2011 - Paritätischer Lünebug - Vortrag: 'Wahrheit - Realität - Bewusstsein' in der Hospizbegleitung
  => 24. September 2010 - Elbschloss Bleckede
  => 19. März 2010 - St. Michaelis-Kirche Lüneburg, Vernissage
  => 17. Dezember 2009 - Galerie Knaudt Lüneburg
  Hospizbewegung
  Ganzheitliches
  Was ist Wahrheit?
  Prof. Dr. Ernst Senkowski - Von Trichtern und Hunden
  2012
  Filme
  Galerie
  Andreas Eschbach - Übers Schreiben
  Presse
  Links
  Biographisches
  Kontakt
  Newsletter
  Impressum
www.gesaluisedroege.de
11. Oktober 2011 - Paritätischer Lünebug - Vortrag: 'Wahrheit - Realität - Bewusstsein' in der Hospizbegleitung



25.01.2013
Gründung einer gemeinsamen Website

Gesa Dröge - Sterbebegleitung
Prof. Dr. Ernst Senkowski - Jenseitskontakte


http://www.sterbebegleitung-jenseitskontakte.de



Bis auf wenige Beiträge wurden die alten
in die neue umfangreichere Website übernommen.


Ernst Senkowski - Gesa Dröge

Ernst Senkowski - Nachruf
*04.11.1922- 13.04.2015



Unser gemeinsamer Weg

_______________________________________________________


bild  bildbildbildbild

_______________________________________________________

 



Lesungen


11. Oktober 2011
19:00 Uhr


Parlü
des Paritätischen Lüneburg

Thorner Straße 19
21339 Lüneburg


Vortrag
mit Gedichten und Musik


Wahrheit - Realität - Bewusstsein
in der Hospizbegleitung


Gesa Luise Dröge
Ehrenamtliche Hospizbegleiterin
& Autorin

Musikalische Begleitung
Andreas Bollwinkel, Oboe








Wahrheit - Realität - Bewusstsein
in der Hospizbegleitung


Fragen zu diesen Stichworten beschäftigen uns mehr denn je in dieser Zeit.
Was ist das für ein Bewusstsein, das uns von Verstorbenen träumen lässt,
als wären sie real?

Erschafft jeder seine eigene Realität?
Was ist 'die' Wahrheit eigentlich?
Gibt es 'die' Wahrheit überhaupt,
oder entwickelt nicht jeder im Laufe seines Lebens seine eigene Wahrheit?

Wir gehen im Geiste mit Richard auf seine letzte Reise,
die Unerklärliches Realität werden lässt
und die uns eine ganzheitliche, ursprüngliche Liebe offenbart.
Gibt es ein Leben nach dem physischen Tod?

Bei unserer weiteren Reise erleben wir emotionale Ausgeglichenheit
neben Momenten der Ohnmacht und Anklage,
des Zwiespalts im gesamten Umfeld der Beteiligten, die meinen,
eine andere Wahrheit über die Entwicklung des Kranken
und seinen Zustand zu kennen
als der Kranke selbst.

Doch am Ende stellen wir fest,
dass nichts bleibt
außer
Liebe.


Ohne zu missionieren,
führt Gesa Dröge ihre Zuhörer
an diese ganzheitliche Sicht heran.
Über die Gedichtsprache kann jeder
seine individuelle, eigene Wahrheit entdecken.
Alles ist möglich.

Anschließend: Gesprächsrunde


Gemeinsame Website: Gesa Luise Dröge - Dr. Ernst Senkowski – www.sterbebegleitung-jenseitskontakte.de






Aktuelles  
  25.01.2013
Eine neue gemeinsame Website befindet sich im Aufbau:

Gesa Dröge - Sterbebegleitung
Dr. Ernst Senkowski - Jenseitskontakte

Bis auf wenige Beiträge werden die alten in die neue umfangreichere Website übernommen.

www.sterbebegleitung-jenseitskontakte.de
.
 
Werbung  
 
 
Gesa Dröge:

Der Wahrheit auf der Spur
Gedichte zwischen Leben und Tod
 
 

ein Bild
(Bild-Link: Leseprobe)

ein Bild
(Bild-Link: PDF-Datei)


Gesa Luise Dröge
Der Wahrheit auf der Spur
GEDICHTE ZWISCHEN LEBEN UND TOD
Gryphon Verlag, September 2010

Mit einem Nachwort von
Prof. Dr. Ernst Senkowski, Experimentalphysiker
und einem Zitat des Quantenphysikers
Dr. Michael König,
beide bekannt aus Film und Buch:
'(R)EVOLUTION 2012'

Vorwort:
Helga Bremer,
ausgezeichnet mit dem erstmals 2007
ausgeschriebenen Hospizpreis Niedersachsen
----------------------------------------
Mehr dazu unter: "Buchprojekt"

 
EOS-AURORA
Ernst Senkowski:

Eine Rückschau
Gedichte eines Lebens
 
 

ein Bild
(Bild-Link: PDF-Datei)

ein Bild
(Bild-Link: PDF-Datei)


 
Ernst Senkowski:

Instrumentelle TransKommunikation
ITK
 
 

ein Bild
(Bild-Link: PDF-Datei)

ein Bild
(Bild-Link: PDF-Datei)


 
Auf dieser Website waren insgesamt 44842 Besucher.